Komm näher zu Gott und lese Die Bibel

in einer Gemeinschaft von Frauen

die auch zu Jesus finden möchten


Wie man Glauben im Alltag lebt

Hast Du Dir jemals diese Fragen gestellt:

Fühlt sich dein Leben so an und haben dich DIESE DINGE in letzter Zeit auch zum Frustrieren gebracht?

01

 Du versuchst schon länger Selbstliebe, Nächstenliebe und Achtsamkeit in Deinen Alltag zu integrieren, aber es will einfach nicht so richtig klappen?


02

Du versuchst schon eine Weile Dich zu verändern, aber Ablenkungen, Ängste und negatives Denken stehen Dir einfach im Weg?


03

Du weißt, wie sehr du gesunde Routinen für Dich brauchst, aber es fällt Dir einfach schwer, mal konsequent an etwas dran zu bleiben?


04

Du hast manchmal das Gefühl, alleine mit Deinen Problemen zu sein und wenn Du mal etwas zum Positiven verändert hast, hält das leider nie lange an. Es ist, als würde Dich eine unsichtbare Kraft, immer wieder in alte Verhaltensmuster ziehen? 


05

Du hast das Gefühl, viel zu viele „Baustellen“ im Leben zu haben, und weißt einfach nicht, wo Du anfangen sollst?

Stell Dir vor, Du hast einen sicheren Ort, an dem Du Dir selbst und Gott ohne Druck näher kommen kannst.


An dem Du alleine, aber auch in Gemeinschaft wachsen kannst, Dich entfalten kannst. 


Wo Du in weniger als einem halben Jahr völlig anders sein wirst und sich Dein Leben konstant zum Positiven verändern wird.


Du hast (eigentlich) alles um glücklich zu sein, aber in Dir drin ist oft eine Unzufriedenheit und eine innere Unruhe. 

Du fühlst Dich oft gehetzt und getrieben und empfindest in Deinem beruflichen/ privaten Alltag zu viel Stress und zu wenig Erfüllung.

Außerdem hast Du das Gefühl, dass Deine alten Einflüsse und Gewohnheiten zu stark sind, als dass Du sie dauerhaft positiv verändern könntest und Du hast Angst davor, dass die Menschen in Deinem Umfeld die „neue“ „veränderte“ Person nicht mögen könnten...

Du findest es schwierig, neue Gewohnheiten und Achtsamkeits-/ Selbstliebe-Routinen in Deinen Alltag zu integrieren.

Du hast bereits mehrere Anläufe gestartet, Dein Leben in eine positivere Richtung zu bringen, versuchst, früher aufzustehen, um Routinen durchzuziehen – aber nach einigen Tagen verfällst Du einfach wieder in alte Muster und Gewohnheiten und bist wütend auf Dich selbst. 

Du versuchst bereits mit Übungen und Beten mehr Gelassenheit und inneren Frieden zu finden, aber der alltägliche Stress holt dich immer wieder ein...

...und das entmutigt Dich, Du hast das Gefühl als würdest du einfach was falsch machen.

Auf meiner Glaubensreise habe ich mich Jahrelang in den Themen Persönlichkeitsentwicklung/ Selbstliebe/ Esoterik/ Spiritualität regelrecht VERLOREN. Wenn ich Dir jetzt sage, dass ich ALLES ausprobiert habe, nur um meinem Leben etwas mehr Positivität zu verleihen, dann meine ich wirklich ALLES. Und vor allem: Ich weiß noch genau wie es war mit der Angst, dem inneren Druck und Kampf in meinem Kopf und den negativen Gedanken zu leben und umzugehen. Ich hatte Panikattacken die mich in gewissen Zeiten nicht mal haben vor die Tür gehen lassen. Ich konnte kein Auto mehr fahren, keine öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, nicht mehr Einkaufen. Kurzum: Ich konnte mich selbst nicht versorgen und war von einem glücklichen und zufriedenen Leben mit Mitte 20 sehr weit entfernt...

Ich habe mich unglaublich alleine und missverstanden gefühlt. Und ich erinnere mich auch, wie schwer es war, Leute zu finden, die mich wirklich verstehen.

Ich wollte endlich nicht mehr die Gebrochene sein. Ich wollte all-in gehen und die Person sein, zu der Gott mich geschaffen hat. Und ich weiß, dass ein großer Teil, der mir damals geholfen hat da raus zu kommen eben Menschen waren, die das gleiche Ziel verfolgt haben, wie ich. Genau deshalb kann ich heute sagen, dass dies mitunter einer der größten Erfolgsfaktoren ist, wenn Du Dein Leben positiv verändern möchtest: Eine Gemeinschaft, in der sich andere auf dem selben Weg befinden wie Du und Dich ermutigen und unterstützen.

Bei mir dauerte es eine ganze lange Weile, bis ich dort ankam. Und weil ich genau weiß wie es ist, weil ich selbst durch habe, möchte ich Dir den langen Weg ersparen und Dir einen kürzeren zeigen, dorthin zu gelangen, wo du hin willst ohne den ganzen Schmerz und die Frustration durchzumachen, die ich durchgemacht habe.

Fakt ist: Du musst da nicht alleine durch. Und es muss auch nicht so schwer sein.

Wie sind Deine nächsten Schritte?

In 3 Schritten wirst Du erfahren, welche individuellen Veränderungen es für Dich und Dein Leben braucht, um Deine persönlichen Ziele zu erreichen.

1

Schritt 1 - Termin anfragen

Füll' einfach mein kurzes Formular auf der Webseite aus. So können wir vorab schauen wie und vor allem ob ich Dir helfen kann.

2

Schritt 2 - Vorgespräch

Wenn Dein Formular bei uns eingegangen ist, werde ich Dich persönlich für ein kurzes Vorab-Telefonat anrufen (ca.10-15min). Nach diesem Telefonat wirst Du wissen, in welchem Umfang ein Coaching für Dich maßgeschneidert wäre und wie der Preisrahmen für Dich ist.

3

Schritt 3 - Kostenloses Video-Gespräch

Wenn wir Dir auf jeden Fall helfen können, bekommst Du einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch. In diesem Gespräch werden wir gemeinsam Strategien für Dich entwickeln, wie Du Deine persönlichen Ziele erreichst. Am Ende des Gespräch entscheiden dann beide Parteien zusammen, ob ein Coaching in Frage kommt.

Erfolgsgeschichten meiner Teilnehmerinnen

Lisa Hoffmann | Steuerfachangestellte

"Ich hatte mein ganzes Leben negative Glaubenssätze. Danke, dass Du mir gezeigt hast, wie ich sie ein für alle mal auflösen kann. Durch Dich habe ich endlich wieder das Gefühl 'dazu zu gehören' ".

Marie Bernbach | Bauzeichnerin

"Melanie, ich bedanke mich so sehr, dass Du mich in der bisher schwersten Phase meines Lebens begleitet hast. Du hast mir gezeigt, dass ich selbst in der Lage bin, mir das Leben zu erschaffen, wovon ich immer geträumt habe."

Anna-Lena Strauber | Psychologin

"Es ist einfach der Wahnsinn, was schon allein nach 4 Wochen passiert ist. Das hätte ich niemals gedacht. Selbst ich als Psychologin konnte von Dir so viel lernen! Meine Partnerschaft ist liebevoller und auch die Beziehung zu meinen Kindern hat eine völlig neue Qualität!"

Viktoria Huber| Unternehmerin

"Besonders die Master-Mind-Gespräche waren absolut bahnbrechend. Ich konnte von Dir so viel mitnehmen und vor allem alles sehr gut in meinen stressigen Alltag integrieren. Danke von Herzen. ♥"

Was erwartet Dich im Coaching?

Von Beginn an werde ich Dich bei jedem einzelnen Schritt an die Hand nehmen und Dich liebevoll begleiten. Deine Entwicklung steht für mich an oberster Stelle. Solange, bis Du Dein persönliches Ziel erreicht hast!

Analyse Deiner Situation

Gemeinsam schauen wir uns erst einmal Deine jetzige Situation an. Wenn wir wissen wo Deine Herausforderungen herkommen und welche Ziele Du hast, erstellen wir Deinen persönlichen Plan.

Coaching

 Deine individuelle Betreuung steht bei uns im vollen Mittelpunkt. Du bekommst von mir die besten Tools um positive Gedanken, Gewohnheiten und neue Lebensfreude zu entwickeln. 

Selbstfürsorge

Du wirst von uns erfahren, wie Du achtsamer, liebevoller und wertschätzender mit Dir selbst umgehen kannst. Gleichzeitig wirst Du viel mehr Verständnis für Dich und andere Menschen haben.

Deine Ziele

Schlussendlich liegt es uns sehr am Herzen, dass Du auch nach der gemeinsamen Zeit ein glückliches und selbst bestimmtes Leben führst. Im Coaching erfährst Du ganz genau, wie das für Dich möglich ist.

Es ist Zeit für Dich, in Deinem Glauben zu wachsen und die großartige Person zu sein, die Gott erschaffen hat

In einem Jahr wirst Du Dir wünschen, Du hättest heute angefangen

Insert Image